Blätter PDF erstellen mit QUARKXPRESS

Als Designer ein Flipbook erstellen – mit QuarkXPress perfekt layouten

QuarkXPress ist die ist die flexibelste Software für Print-und Digital-Design und wird in Werbeagenturen, freien Grafikern sowie bei Druckereien und Verlagen eingesetzt.

Im digitalen Publishing für Grafikdesigner führt Quark durch Flex-Layouts ein – eine neue Layoutart mit der responsive Design in einer WYSIWYG-Umgebung entworfen werden.

Eine Vorschau aller spannenden neuen Features wie beispielsweise die Flex-Layouts zeigt folgendes Video:

So können interaktive Elemente hinzugefügt werden, Hintergrundbilder mit Effekten und Responsivität versehen werden – und dies direkt im Layout. QuarkXPress ist damit die optimale Basis um Blätter PDFs zu erstellen. Ein perfektes PDF zum blättern erstellen wird damit einfacher denn je.

Alle weiteren Infos auf der QuarkXPress Homepage https://www.quark.com/Products/QuarkXPress/ 

Weiterführende Infos:
Wie Sie interaktive PDF-Dokumente aus Quark erstellen – ein Beitrag von Marion Tramer auf creative-aktuell.de

ePaper aus PDF erstellen – HTML5-basierte Content-Apps

In einem Vortrag für Fortgeschrittene erklärt Matthias Günther von Quark, wie Digital Publishing mit App Studio und InDesign funktioniert. HTML5-basierte Content-Apps dienen dazu, elektronische Dokumente auf mobilen Geräten verfügbar zu machen.

Dieser Fachbeitrag zum Digital Publishing findet am 19. April um 10.00 Uhr auf der PUBKON 2013 in Berlin statt. Ein weiterer interessanter Beitrag folgt von Kai Rübsamen mit dem Thema „E-Books mit InDesign“ ebenfalls am 19. April um 16.00 Uhr.

Für alle die mehr mit InDesign machen möchten, bietet Heike Burch, freie Adobe-Mitarbeiterin (ACE / ACI) und selbstständige Trainerin,  einen ganztägigen Workshop an.

Die komplette Agenda mit Tagungsband sowie allen Fachvorträgen mit geballten Wissen zu Print und Digital Publishing finden Sie unter http://2013.pubkon.eu/agenda/